LINDT OSTERLAND

Zum Frühlingsbeginn produzierten wir im Auftrag von "Hotz n' Plotz Entertainment" diverse Bestandteile der Kinder-Erlebniswelt  "Lindt-Osterland". Die Tafeln zur Signalisation wurden direkt auf Holz gedruckt und dann vor Ort montiert.

 

Mehr zum Denken und Werken gab es bei der Produktion der mechanischen Kugelbahn. Aufgabe war es eine Kugelbahn zu bauen, mit welcher die Kinder per Kurbel ein Schoko-Ei hochkurbeln können. Hat der "Schlitten" den höchsten Punkt erreicht fällt das Ei durch eine Art Falltüre. Das herausfallende Ei löst dann ein Mechanismus aus, welcher pro Ei ein Goldglöckchen auf die Reise durch die Kugelbahn schickt. So wird das Schoko-Ei auf spielerische Weise in ein goldenes Glöckchen "verwandelt".